Klinikum Wedel

Geriatrische Tagesklinik

Ein vollstationärer Aufenthalt ist nicht immer nötig. So bietet die Geriatrische Klinik in Wedel auch teilstationäre Leistungen in der Tagesklinik an. Teilstationäre Leistungen kommen für diejenigen in Frage, die sich selbst zu Hause versorgen können (eventuell auch mit Unterstützung durch Angehörige oder einen Pflegedienst).

Unser teilstationäres Behandlungssystem:

  • Die Behandlung dauert in der Regel 15 bis 20 Tage.
  • Die Patienten werden morgens von unserem Transportservice von zu Hause abgeholt und nachmittags dorthin zurück gebracht.
  • Transportkosten entstehen ihnen nicht.
  • Für die Zeit des Aufenthalts stellt die Klinik die Medikamente.
  • Auch ein Mittagessen reichen wir in der Tagesklinik.
  • Kostenträger ist die jeweilige Krankenkasse.

Grundsätzlich finden in allen Bereichen der Klinik auch Angehörige Hilfe und Rat im Umgang mit geriatrisch erkrankten Patienten und werden gegebenenfalls in der erforderlichen Unterstützung angeleitet. Wie bei einer vollstationären Aufnahme erfolgt die Anmeldung in der Tagesklinik direkt über den Hausarzt oder die entlassende Krankenhausabteilung.

Ansprechpartner Klinikum Wedel

Angelika Wrage
Fachpflegekraft

Tel.: 04103 962-214 
Fax: 04103/ 962 172