Zertifiziertes Geburtszentrum

Wochenstation

Ein Baby bedeutet eine große Veränderung. Damit diese wichtige Phase für Sie so unproblematisch und harmonisch wie möglich verläuft, steht Ihnen ein Kinderarzt während Ihres Krankenhaus-Aufenthalts täglich zur Seite: Er führt die Visiten und Betreuung durch und bietet z.B. das Sicherheitspaket mit Hörscreening und großem Stoffwechselcheck an.

Die Zimmer
Auf unserer Wochenstation halten wir komfortable Ein- und Zweibettzimmer vor sowie ein Dreibettzimmer. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und einen Wickeltisch. Wir bieten Ihnen zusätzlich Familienzimmer an: Diese sind besonders großzügig eingerichtet und haben einen weiteren Schlafplatz für den Partner. Der Preis für ein Familienzimmer beträgt 45 Euro am Tag. Die Vollverpflegung für den Begleiter ist inklusive. Eine Zusage ist allerdings abhängig von der Belegungssituation der Wochenstation.

Rooming-in
Für uns ist das Rooming-In selbstverständlich. Sie sind als Mutter mit Ihrem Kind Tag und Nacht zusammen in einem Zimmer untergebracht. Durch Rooming-In wird die Bindung zwischen Mutter und Kind, sowie das Stillen gefördert.
Zu jeder Zeit haben Sie eine kompetente Absprechpartnerin, die Ihnen und Ihrem Kind den Start in das gemeinsame Leben so angenehm und sicher wie möglich gestaltet. Die Einbeziehung des Vaters ist für uns eine Selbstverständlichkeit. 

Wir wünschen uns, dass Sie und Ihr Kind während des Aufenthaltes bei uns die für Sie individuelle Unterstützung erhalten.

Der Tagesablauf
Der Aufenthalt auf der Wochenstation dauert in der Regel von „kurzstationär“, das heißt nur einen Tag, bis zu zwei bis drei Tagen. Bei einem Kaiserschnitt sind meist drei  bis vier Tage Aufenthalt erforderlich. Wenn Sie sich für eine ambulante Geburt entscheiden, können Sie nach der Überwachungs- und Erholungsphase im Kreißsaal direkt von dort wieder nach Hause gehen. In diesem Fall sollten Sie sich bereits im Vorfeld um die Betreuung nach der Geburt durch eine Hebamme und einen Kinderarzt gekümmert haben.

Wöchnerinnen sind normalerweise nicht krank, deshalb unterscheidet sich der Ablauf auf der Wochenstation deutlich von anderen Stationen unserer Klink. Sie gestalten Ihren Tagesablauf weitgehend selber. So haben wir z.B. keine festen Weckzeiten, denn wir wollen, dass Sie und Ihr Kind so schnell wie möglich einen eigenen Rhythmus entwickeln.

Frühstück und Abendessen richten die Klinikmitarbeiter als Buffet im Speiseraum für Sie an. Für erste Spaziergänge können Sie sich einen Kinderwagen auf der Station leihen.

Besuche 
Besuche sind selbstverständlich möglich. Aber die Wochenbettzeit ist vor allem als ruhige erste Zeit für Sie als Elternpaar mit Ihrem Kind vorgesehen. Sie sollten also selbst darauf achten, dass  Besuche von Freunden und Verwandten möglichst kurz gehalten werden.

Wir ermuntern zum Stillen und haben auf der Wochenstation ein Stillzimmer geschaffen.

Stillen
Stillen ist die normale Ernährung für Ihr Baby. Muttermilch ist reich an Nähr- und Abwehrstoffen und sie liefert dem Baby seinen „Nestschutz“.Aus diesem Grund liegt es uns am Herzen, dass Ihr gemeinsamer Start bei uns in der Klinik so natürlich und optimal verläuft. Dabei stehen wir Ihnen zur Seite.

Stillberatung 
In den ersten Tagen nach der Geburt kommen nicht nur bei Erstgebärenden, sondern auch bei erfahrenen Müttern viele Fragen auf. Unsere speziell ausgebildeten Stillberaterinnen (Laktationsberaterinnen) und Kinderkrankenschwestern geben in allen Fragen des Stillens gerne ausführlich Anleitung.

Fotograf
Die schönsten Stunden und das schönste Kind der Welt sollen sicherlich für die Nachwelt festgehalten werden! Unsere Fotografin bietet Ihnen in den Tagen nach der Geburt ihre Dienste an.