Klinikum Pinneberg

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Mit ca. 1400 Neugeborenen im Jahr zählt die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe zu den großen geburtshilflichen Kliniken im Land. Mit der Kinderklinik bildet die Geburtshilfe den perinatalen Schwerpunkt, auch Frühgeburten ab der 32. Schwangerschaftswoche werden hier betreut.

In der operativen Gynäkologie werden alle gutartigen Erkrankungen behandelt, wie Gebärmutter- und Scheidensenkung, Blasenschwäche und viele weitere Krankheits- und Beschwerdebilder. Zudem gehören das Brustzentrum des Kreises Pinneberg und das Gynäkologische Krebszentrum zur Klinik. Hier werden alle bösartigen Erkrankungen des Fachgebietes behandelt. Außerdem steht eine Sektion für plastisch-rekonstruktive und ästhetische Brustchirurgie zur Verfügung.

Das Brust- und das Gynäkologische Krebszentrum sind beide nach den Standards der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Damit gehören die Regio Kliniken zu dem einzigen Krankenhaus in Schleswig-Holstein neben den Universitätskliniken, die eine Doppelzertifizierung im Bereich der Gynäkologie vorweisen können.

Die geburtshilfliche Abteilung ist nach den Maßstäben der WHO/Unicef als Babyfreundlichen Krankenhaus zertifiziert. Dafür wurde das gesamte geburtshilfliche Team nach neu erarbeiteten B.E.St.-Richtlinien geschult. Das Team setzt sich mit hohen Qualitätsstandards auseinander und fördert mit der patientenorientierten Arbeitsweise die Bindung von Mutter/Eltern und Kind. Eine hohe Stillquote und steigende Geburtenzahlen spiegeln die Qualität der Arbeit wieder."

Lohn dieser ausgezeichneten Qualität ist die hohe Weiterempfehlungsrate unter unseren Patientinnen.

Sprechen Sie uns an

Peter Paluchowski
Dr. Peter Paluchowski

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe 
Schwerpunkte: Gynäkologische Onkologie, spezielle operative Gynäkologie, plastisch-rekonstruktive und ästhetische Mammachirurgie, zertifizierter Brustoperateur (nach AWOgyn)
Leitung Sektion plastische rekonstruktive Brustchirurgie

Tel.: 04101 217 222