Allgemein, Viszeral und Gefäßchirurgie

Studierende im Praktischen Jahr

Liebe Studentinnen und Studenten im Praktischen Jahr!

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg/Eppendorf kann das komplette chirurgische Tertial am Regio Klinikum Elmshorn abgeleistet werden.

In Anbetracht eines sich in Deutschland immer stärker abzeichnenden Chirurginnen- und Chirurgenmangels ist es uns ein großes Anliegen, Ihnen Ihr chirurgisches Tertial so gut wie möglich zu gestalten, Ihr Interesse für die Chirurgie zu wecken und Sie am besten für unser Fachgebiet zu begeistern!

Als PJ-Beauftragte stehen Ihnen der Chefarzt und die Oberärzte der Klinik für alle Fragen zur Verfügung.

Im Praktischen Jahr sollten Sie idealerweise an die u.g. Punkte herangeführt werden und diese auch zumindest teilweise selbstständig durchführen.

Ausbildunsziele: 

  • Anamneseerhebung
  • Patientenvorstellung bei Visiten
  • Erstellen von Therapieplänen
  • Erlernen des Führens von Krankenunterlagen
  • Teilnahme an Fallbesprechungen und Tumorkonferenzen
  • Erlernen von Blutentnahmen, Legen von venösen Zugängen, Umgang mit Drainagen
  • Kennenlernen chirurgischer Grundprinzipien und Techniken
  • Durchführung von Wundversorgungen
  • Kennenlernen von Operationsabläufen
  • Assistenz im OP
  • Zeitmanagement auf Station und in der Notaufnahme
  • Kritische Bewertung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen

Bei Fragen zum Praktischen Jahr in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Falk.

Frau Falk Tel. 04101 217-436, E-Mail: Regio-PJ@sana.de

 

Linksammlung / Downloadbereich für PJ-Studierende:

Chirurgische Gesellschaften

Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie DGAV

Chirurgische Zeitschriften:

Sonstiges: