Save the date!

Was bleibt, was wird anders? Wie können wir gestalten, was auf uns zukommt? Wie können wir uns vorbereiten? Gesetzesvorlagen, Digitalisierung, medizinischer Fortschritt – der Beruf der Pflege steht vor umfassenden Entwicklungen, Herausforderungen und natürlich auch Chancen. Diese gilt es zu gestalten.

Die Regio Kliniken haben im letzten Jahr mit dem ganztägigen Kongress 'Spotlight Pflege' vorgelegt und die Diskussion für das Unternehmen, aber auch generell für die Menschen in der Region, in Gang gebracht. Nun folgt die Fortführung der Reihe mit 'Spotlight Pflege kompakt'. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Investieren Sie drei Stunden Ihrer Freizeit in die kostenlosen Nachmittagsveranstaltungen und damit spannende Themen der Zukunft. Mitarbeiter der Pflege – und auch solche, die es noch werden wollen – profitieren von Experten unterschiedlicher Bereiche, die Vorträge halten, gemeinsam diskutieren und für Anregungen und Fragen zur Verfügung stehen.

Startschuss für 'Spotlight Pflege kompakt' ist der 05. November 2019 mit einem Vortrag zum neuen Pflegeberufegesetz. Weitere Termine werden wir immer aktuell und rechtzeitig an dieser Stelle bekannt geben.

Die Vorträge von 'Spotlight Pflege kompakt' in der Übersicht

Stellen Sie die Fragen, die Sie bewegen, diskutieren Sie mit oder hören Sie einfach nur zu. Denn: Unsere Zukunft können wir nur gemeinsam gestalten. Wir freuen uns auf einen regen kollegialen Austausch.

05. November 2019 – Das neue Pflegeberufegesetz

Ab 2020 wird das neue Pflegeberufegesetz in Kraft treten. Damit wird die generalistische Ausbildung die Pflege der Zukunft maßgeblich prägen. Neben einer neuen Berufsbezeichnung werden auch inhaltlich neue Maßstäbe gesetzt. Pflege wird sich wissenschaftlicher und kompetenzbasierter ausrichten. Was machen wir daraus?

Referenten: 

Prof. Dr. Anke Fesenfeld, Pflegewissenschaftlerin und Lehrerin für Pflegeberufe
Genia Dohnke, Prokuristin Pflegezentrum Elbmarsch, Projektkoordinatorin, Regio Kliniken
N. N., Pflegeschülerin

Moderation:

Petra Mecklenburg-Braatz, Bereichsleitung Katheterlabore und kardiologische Funktionsdiagnostik, Regio Kliniken
Meike Detlefs, standortübergreifende Leitung Endoskopie, Regio Kliniken

Zeit: 15:00 bis ca. 18:00 Uhr 

Eintritt: kostenlos. Für unsere Planung ist es hilfreich, wenn Sie uns vorab wissen lassen, mit wie vielen Personen Sie kommen werden. Melden Sie sich dafür bitte per E-Mail bei  sylvia.pieplow@sana.de . Über diese E-Mail-Adresse können Sie – wenn Sie mögen – auch vorab schon Ihre Fragen und Gesprächsanregungen an die Experten reinreichen. 

Ort: Restaurant Kantino, Lornsenstraße 54, 25335 Elmshorn

Ausklang bei kleinen, feinen Speisen und Getränken.