Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

01.03.2019, Elmshorn

Am 28. März ist der nächste Girls‘ and Boys‘ Day – Regio Kliniken bieten breit gefächerte Berufsorientierung mit viel Praxis

Klinik live und in Farbe

Gruppenbild „im OP“

Bildnachweis: Silke Brandes

Ist es schwer, im Bauch in 3D zu operieren? Wie sieht eigentlich ein Stent aus? Und wie geht es sich, wenn man alt und gebrechlich ist? Lässt sich eine Nase tatsächlich eingipsen? Zum Girls‘ and Boys‘ Day am 28. März haben die Regio Kliniken wie schon im letzten Jahr ein vielfältiges und praxisnahes Programm zusammengestellt. Noch gibt es freie Plätze.

„Wir haben sehr viel Freude daran, den Kindern im Alter zwischen zehn und 14 Jahren die Vielfalt der Berufe im Gesundheitswesen zu vermitteln. Denn: Bei uns gibt es für jeden Jungen und jedes Mädchen später passende Einsatzmöglichkeiten und vielseitige Karrierechancen“, so Meike Detlefs, standortübergreifende Leiterin der Endoskopie am Regio Klinikum Elmshorn. Davon können sich am 28. März Schülerinnen und Schüler auf dem Berufsorientierungstag am Regio Klinikum und im Pflegezentrum Elbmarsch in Elmshorn selbst überzeugen. Aufgeteilt in übersichtliche Gruppen laufen die Mädchen und Jungen unterschiedliche Stationen an und können dort – von engagierten Mitarbeitern betreut – etwas konkret tun, anfassen, fühlen und staunen. Ein Ultraschallbild der eigenen Halsschlagader sehen, wie ein echter Rettungssanitäter vorne Platz im Rettungswagen nehmen oder im Altersanzug die Mühsal des Gehens im fortgeschrittenen Alter am eigenen Leibe spüren: die Eindrücke werden so bunt wie die Facetten einer Klinik sein.

Gummibärchen im Bauch

Detlefs: „Sehr viel Zuspruch fand im letzten Jahr unser Simulationsmodell für eine Bauch-­OP. Die Kinder stellten sich außerordentlich geschickt an und operierten in 3D die präparierten Gummibärchen heraus, während sie das Geschehen in 2D am Bildschirm nachvollzogen. Diese Station wird es neben vielen weiteren auch in diesem Jahr geben. Die jungen Teilnehmer dürfen gespannt sein. Es wartet ein faszinierender Tag auf sie.“

Anmeldungen nimmt das Bildungszentrum der Regio Kliniken unter der Telefonnummer (0 41 21) 798-­ 9210 oder über die E-­Mail-­Adresse andrea.siemer@sana.de entgegen. Dort erfahren Interessierte darüber hinaus alle Einzelheiten zu Teilnahmevoraussetzungen und Ablauf.

Sie als Pressevertreter sind herzlich eingeladen, sich persönlich vor Ort ein Bild zu machen. Bitte wenden Sie sich dazu einfach telefonisch oder per E-­Mail an untenstehende Kontaktdaten. Am 28.03.2019 werden Sie darüber hinaus eine Pressemitteilung und Bildmaterial erhalten.

 

Girls’ and Boys’ Day 2019
Zeit:
28.03.2019, 08:00 bis ca. 14:30 Uhr
Ort: Klinikum Elmshorn und Pflegezentrum Elbmarsch, Agnes-­Karll-­Allee 17, 25337 Elmshorn

Kontakt

Pressekontakt:

Regio Kliniken GmbH | Birga Berndsen | Pressesprecherin und Leiterin Unternehmenskommunikation | 
T. (04121) 798-9875 | H. (0162) 2410570 | E-Mail: birga.berndsen@sana.de | www.regiokliniken.de