Klinikum Pinneberg

Babyklappe

Immer wieder kommt es vor, dass Frauen durch eine Schwangerschaft und deren Folgen in eine Notsituation kommen. Manche sind gezwungen, ihre Schwangerschaft und somit auch die Geburt ihres Kindes zu verbergen.

Diesen Frauen möchten wir mit der Babyklappe am Klinikum Pinneberg helfen: Wenn Sie Ihr Kind nicht normal in einem Krankenhaus zur Welt gebracht haben und auch keine anonyme Entbindung gewählt haben, sondern Ihr Kind alleine ohne Unterstützung geboren haben und keine Möglichkeit sehen, Ihr Kind aufziehen zu können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Baby jederzeit anonym und straffrei in sichere und liebevolle Hände abzugeben.

Babyklappe am Klinikum Pinneberg

Am Klinikum Pinneberg ist eine uneinsehbare Babyklappe eingerichtet. Dort steht ein Wärmebettchen, in das Sie Ihr Kind unbemerkt legen können. Mit einer Verzögerung von zwei Minuten wird das medizinische Personal informiert und kümmert sich um Ihr Kind. Es untersucht und versorgt das Baby.

Sie haben als junge Mutter die Möglichkeit, bis zu acht Wochen nach der Abgabe Ihres Kindes Ihre Entscheidung zu ändern.

Nach Ablauf dieser acht Wochen sucht das Jugendamt eine verantwortungsbewusste Familie, die ihr Kind adoptiert.

Die Babyklappe befindet sich am
Klinikum Pinneberg
Fahltskamp 74
25421 Pinneberg

Brief an Mütter, die ihr Kind der Babyklappe anvertraut haben

Liebe Mutter,

vielen Dank, dass Sie Ihr Kind in die Babyklappe gelegt haben. Sie haben damit verantwortungsbewusst und verantwortungsvoll gehandelt und Sie haben Ihrem Kind Leben geschenkt. Wir wissen, dass Sie sich in einer sehr schweren Lage befinden. Möchten Sie Ihre Entscheidung noch einmal überdenken? Sie haben acht Wochen Zeit, sich bei uns zu melden. Nach Ablauf dieses Zeitraums sucht das Jugendamt eine Familie für Ihr Kind.

Bitte denken Sie daran: Sie haben sich nicht strafbar gemacht und Sie haben auch die Möglichkeit, sich nach der Geburt medizinisch untersuchen zu lassen. Wie immer Ihre Entscheidung sein wird: Sie haben einem Menschen das Leben geschenkt und Sie machen Ihr Kind glücklich und vielleicht schenken Sie sogar einer Familie, die ungewünscht kinderlos ist, ein neues Familienglück!

Und bitte bedenken Sie noch etwas: Eines Tages ist Ihr Kind so erwachsen, dass es verstehen möchte, warum es Adoptiveltern hat. Geben Sie ihm und sich die Chance, es zu erklären, schreiben Sie ihm einen Brief und legen Sie ihn mit in das Wärmebettchen.

Ihre Betreuer der Babyklappe Pinneberg

Unterstützung

Jährlich werden immer wieder tote oder ausgesetzte Babys gefunden. Bitte unterstützen Sie uns bei unserem Versuch, Müttern in Notsituationen zu helfen: Ideelle Hilfe können Sie uns geben, indem Sie über die Einrichtung der Babyklappe sprechen und sie für Mütter in Not als Ausweg kommunizieren.

Materiell helfen können Sie uns, indem Sie uns Babyausstattung schenken, die wir weiterreichen.